Mitglied werden – Feuerwehrjugend

Schön, dass wir dich für eine Mitgliedschaft bei der Feuerwehrjugend der Stadt Bad Vöslau begeistern konnten.

Im Folgenden haben wir alle wichtigen Informationen für Eltern und zukünftige Feuerwehrjugendmitglieder zusammengefasst, am Ende der Seite gibt es die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme

Feuerwehrjugend?

Die Feuerwehrjugend, für Mädchen und Burschen zwischen 10 und 15 Jahren. Hier werden die Kinder spielerisch an die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehren herangeführt, damit es auch in Zukunft heißen kann: „Wir retten Bad Vöslau!“

In der Feuerwehrjugend werden die Jugendlichen an das Feuerwehrwesen herangeführt. Von
speziell geschulten Feuerwehrjugendbetreuerinnen und Betreuern
bekommen die jungen Weltretter alles mit auf dem Weg, was sie in ihrer
späteren Feuerwehrlaufbahn und auch in ihrem ganzen Leben brauchen
können. So werden auch Werte wie Gemeinschaft, Respekt und Freundschaft vermittelt.


Was mache ich in der Feuerwehrjugend?

Du bekommst zu allererst eine komplette Uniform. Eine dunkel- blaue Hose, ein Poloshirt mit unserem Stadtwappen und dem Korbsabzeichen, eine Bluse und einen weißen Helm, der nur dir gehört. Die roten Abzeichen auf den Schultern kannst du dir im Laufe deiner Feuerwehrjugendkarriere erarbeiten.


Ein Jahr im Leben eines Feuerwehrjugendmitgliedes

Zu Beginn des Jahres steht immer Praxis auf dem Stundenplan. Hier wird geübt und gespielt bis es dann im Frühling losgeht mit der Vorbereitung für den Wissenstest imApril. Da winken die ersten begehrten Abzeichen. Danach geht es auch schon auf die Bewerbsbahn. Im Sommer ist Hochsaison für Bewerbe. Das Highlight des Jahres beginnt jedes Jahr in der ersten Ferienwoche. Das Landes- treffen der NÖ Feuerwehrjugend, 5.000 Kinder auf einem Zeltplatz – ein Erlebnis der besonderen Art. Zwischendurch werden immer wieder Übungen mit den Feuerwehrgeräten durchgeführt. Anschließend geht es in die verdienten Sommerferien, bis es im Herbst weitergeht mit praktischen Übungen und dem nächsten Fertigkeitsabzeichen. Mit der Erprobung, also dem großen Abschlusstest des Jahres endet das Feuerwehrjugendjahr.


Infos für Eltern

Mit der Vollendung des zehnten Lebensjahres haben die Mädchen und Burschen die Möglichkeit der Feuerwehr beizutreten, wo sie zunächst in der Feuerwehrjugendgruppe von eigens dafür ausgebildeten Jugendbetreuern betreut werden. Frühestens im Alter von fünfzehn Jahren werden sie dann in den Aktivstand der Freiwilligen Feuerwehr überstellt. Erst ab dem Zeitpunkt der Überstellung in den Aktivdienst dürfen die Jugendlichen auch an Einsätzen teilnehmen. 

In den Feuerwehrjugendgruppen werden die Jugendlichen mit den zukünftigen Aufgaben eines Feuerwehrmitgliedes spielerisch vertraut gemacht. 

Ein wichtiger Aspekt bei der Feuerwehrjugend ist die Vermittlung, wie wichtig gemeinnütziges Helfen in einer Gesellschaft ist. Darüber hinaus wird auch das erfolgreiche Arbeiten im Team bzw. in der Kameradschaft trainiert. 


Kontakt

Du möchtest ein einzigartiges Hobby haben? Neue Freundschaften finden und nebenbei noch etwas fürs Leben lernen und anderen Menschen helfen? Dann bist du hier genau richtig. Sende uns gemeinsam mit deinen Eltern eine E-Mail, wir melden uns danach bei dir mit allen weiteren Informationen.

Du bist in Gainfarn oder Großau zu Hause und möchtest zur Feuerwehrjugend? Die Feuerwehrjugend der Stadtgemeinde ist bei der Feuerwehr Bad Vöslau zu Hause.

Wir freuen uns auf dich! – Wir retten Bad Vöslau, seit 1865.