Herzsichere Feuerwehr

In den letzten Monaten des Jahres 2018 begann man in der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Bad Vöslau das Notfallkonzept für die medizinische Erstversorgung von Notfallpatienten und auch den eigenen Feuerwehrmitgliedern zu überarbeiten.

Neben drei baugleichen Notfallrucksäcken befinden sich nun auch drei Defibrillatoren auf den Löschgruppenfahrzeugen. Mit diesen Defibrillatoren der neuesten Generation sind die Feuerwehrmitglieder in der Lage bei einem Herzstillstand schnelle und effektive Erste Hilfe zu leisten bis der Rettungsdienst eintrifft.

Ohne der Unterstützung von Betrieben und Vereinen aus Bad Vöslau wäre diese Investition nicht möglich gewesen. Besonders bedanken möchten wir uns hier bei den Pfadfindern Bad Vöslau, dem Lions Club und der Familie Wertek die einen großen Teil der Kosten übernommen haben.

Ganz nach dem Motto „Wir retten Bad Vöslau“ stehen diese wichtigen Gerätschaften der Bad Vöslauer Bevölkerung im Notfall zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.