Die Volksschule Bad Vöslau zu Gast

Viel zu lang war es still im Haus der Bad Vöslauer Stadtfeuerwehr. Dank strenger 3 G Kontrollen, Impfungen und Tests war es am 12. Oktober 2021 endlich wieder so weit. Eine sehr aufgeweckte Volksschulklasse stürzte sich gemeinsam mit einigen Feuerwehrmitgliedern in das Abenteuer „Feuerwehr“.

Nach der Begrüßung ging es für die Schülerinnen und Schüler auch schon los, erste Station war die Garderobe. Hier konnten die Kinder einmal eine echte Feuerwehruniform anprobieren. Gemeinsam wurde danach die große Fahrzeughalle erkundet. Ein Highlight für die kleinen Besucher war die Ausfahrt eines Hilfeleistungsfahrzeuges und der Drehleiter.

Aufgeteilt auf 2 Gruppen konnten, die neugieren Volksschüler danach das neue HLF2 entdecken und eine Löschleitung aufbauen und ausprobieren. Für die andere Gruppe ging es in der Zwischenzeit mit der Drehleiter hoch hinaus.

Nach gut 1,5 Stunden im Feuerwehrhaus und hunderten Fragen verabschiedeten sich die Mädchen und Burschen wieder, selbstverständlich mit dem Versprechen sich in ein paar Jahren mal die Feuerwehrjugend anzuschauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.