Übung – Bau einer Behelfsbrücke

In den letzten Wochen war das Wort „Katastrophenhilfsdienst“ in allen Medien vertreten. Auch die Bad Vöslauer Feuerwehr unterstützte im Rahmen der, kurz „KHD“ genannten Einheiten, beim Waldbrand in Hirschwang. Doch Katastrophenhilfe kann bei weitem noch viel mehr.

Dies bewiesen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer KHD Übung am 6. November 2021 in Leobersdorf. Die Bad Vöslauer Stadtfeuerwehr nahm mit einem Gruppenfahrzeug an dieser Übung teil.

Die Vöslauer Feuerwehrmitglieder bekamen gemeinsam mit Einsatzkräften anderer Feuerwehren aus dem Bezirk Baden den Auftrag eine Behelfsbrücke und ein Wasserbecken zu errichten. Mit Teamwork, Ideenreichtum und ein wenig Improvisationstalent gelang es den Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmännern eine imposante Hängebrücke auf einer Wiese mitten in Leobersdorf zu errichten.

In den Mittagsstunden konnte die Übung erfolgreich beendet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.