Einsatzübung – Die Drehleiter zu Gast in Tattendorf

Am 22. April 2022 war die Drehleiter und das begleitende Hilfeleistungsfahrzeug zu Gast bei der Unterabschnittsübung in Tattendorf.

„Mit unseren Sonderfahrzeugen sind wir immer wieder zu großangelegten Übungen der umliegenden Feuerwehren eingeladen. Wir freuen uns über jede Einladung, da wir damit die Zusammenarbeit mit den Feuerwehren festigen und fördern.“ erklärt der Vöslauer Ausbildungsleiter Roland Schremser

Gemeinsam mit den Feuerwehren des Unterabschnittes: Tattendorf, Teesdorf, Blumau und Günselsdorf wurde der Brand eines größeren Gewerbebetriebes beübt. Die Aufgabe der Drehleiterbesatzung und des HLF3 Bad Vöslau war die Menschenrettung aus dem 2. Oberschoss. Der Atemschutztrupp des Hilfeleistungsfahrzeuges unterstützte die Trupps der anderen Feuerwehren bei der Brandbekämpfung im Inneren des Gebäudes.

Nach gut 1,5 Stunden konnte diese gemeinsame Übung erfolgreich beendet werden. Nach einer gemeinsamen Nachbesprechung wurden die Übungsteilnehmerinnen und Teilnehmer noch zu Getränken und einem Imbiss ins Feuerwehrhaus von Tattendorf eingeladen.

An dieser Stelle möchten wir uns nochmal für die Einladung zu dieser Übung bedanken.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.