techn. Einsatz – Fahrzeugbergung

In den Abendstunden des 11. Juni 2018 wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Vöslau zu einer Fahrzeugbergung auf der Harzbergstraße alarmiert.

Bei der Ankunft des Rüstfahrzeuges stand ein VW Bus gefährlich nahe am Abgrund. Das rechte Vorderrad hing nach einem missglückten Umkehrversuch in der Luft.

Der Feuerwehreinsatzleiter entschied sich zu einer schonenden Fahrzeugbergung mittels Seilwinde des Rüstfahrzeuges. Mit einer Umlenkrolle wurde das Stahlseil der 5 Tonnen Winde in die richtige Zugrichtung gelenkt und der Kleinbus aus seiner misslichen Lage befreit.

Nach gut einer Stunde konnte auch dieser Einsatz von den ehrenamtlichen Feuerwehreinsatzkräften erfolgreich beendet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.