Übung – Grundlagenschulung Handwerkzeuge

Im Jahr 2019 geht die Stadtfeuerwehr Bad Vöslau einen etwas neuen Weg in der Ausbildung ihrer Feuerwehreinsatzkräfte.

Die besten und modernsten Werkzeuge helfen in den Feuerwehrfahrzeugen niemanden, wenn es keine Feuerwehrfrau oder keinen Feuerwehrmann gibt der sie richtig bedienen kann. Daher widmete sich die Freitagsübung am 2. Februar genau diesen Gerätschaften.

Trennschleifer, Säbelsäge, Bohrhammer und noch viele andere elektrische Gerätschaften wurden zuvor besprochen. Danach teilte sich die Gruppe in 2er Teams, jedes Team hatte eine Aufgabe zugeteilt die, wie bei einem Zirkeltraining, wechselte. So hatte Jede und Jeder die Möglichkeit alle Werkzeuge auszuprobieren und zu testen.

Währenddessen nahmen die Führungskräfte an einer Fortbildung zum Thema Brandschutzpläne und Brandmeldeanalgen teil.

Nach gut 2 Stunden konnte die Übung beendet werden. Fortbildungen und Übungen wie diese tragen maßgeblich dazu bei, den hohen Ausbildungsstand der Mitglieder weiterhin zu garantieren. Damit im Ernstfall rasch und effektiv geholfen werden kann.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.