Brandeinsatz – Waldbrand durch schnelles Handeln verhindert.

Auch nach den Osterfeiertagen geht es weiter für die freiwilligen Feuerwehreinsatzkräfte aus Bad Vöslau. Erneut forderte ein Brandeinsatz die Feuerwehr der Stadt Bad Vöslau, diesmal im weitläufigen Waldgebiet von Bad Vöslau.

Gemeldet wurde der Brand durch aufmerksame Spaziergänger, die zwar ohne Handy unterwegs waren, aber dann mit der Hilfe von weiteren Personen die Feuerwehr alarmierten. Der Zugang zum vermuteten Brandort gestaltete sich als schwierig, da dieser nur über Wanderwege erreichbar war. Mit einem C-Rohr konnte der Brand von den Einsatzkräften bekämpft werden. Es brannte Laub und ein Baum. Durch den raschen Einsatz der Feuerwehr konnte eine Brandausbreitung verhindert werden.

Nach einer Stunde konnte der Einsatz schließlich beendet werden, die Brandursache ist nicht bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.