Brandeinsatz – Brennender Toaster löst Brandmeldeanlage aus

Am 6. Mai 2019 wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Vöslau zu einer automatischen Brandmelderauslösung alarmiert.

Der Gruppenkommandant des ersteintreffenden Fahrzeuges erkundete die Lage und konnte mit Hilfe der Brandmeldeanlage schnell herausfinden, in welcher Wohnung der Melder angeschlagen hatte. Kurze Zeit später traf auch ein zweites vollbesetztes Löschfahrzeug am Einsatzort ein.

Mittlerweile wurde festgestellt, dass es sich um einen brennenden Toaster in einer Wohnung handelte. Dieser konnte von den freiwilligen Einsatzkräften schnell gelöscht werden und somit wurde ein größerer Schaden verhindert. Die Bewohnerin blieb bei dem Vorfall unverletzt.

Nach gut einer Stunde rückten die freiwilligen Mitglieder der Feuerwehr wieder in das Feuerwehrhaus ein und stellten die Einsatzbereitschaft her.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.