Abschnittsübung Baden – Brand in der Berufsschule

Im Jahr 2019 durften die freiwilligen Feuerwehrmitglieder aus Bad Vöslau gleich bei drei großangelegten Einsatzübungen teilnehmen.

Nach der Unterabschnittsübung in Großau und der Einsatzübung im Kottingbrunner Wasserschloss, stand am 30.10.2019 die Übung der Feuerwehren der Abschnittes Baden Stadt auf dem Programm.

Ein Brand in der Landesberufsschule im Stadteil Leesdorf war die Ausgangslage für diese Übung. Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Vöslau unterstützt bei solch Objekten die Drehleiter Baden Stadt mit einem zweiten Hubrettungsgerät.

Die Drehleiter Bad Vöslau kam daher den Befehl den zweiten Aufstellplatz des Objektes anzufahren und bei der Menschenrettung aus den Obergeschossen zu unterstützen. In der Ausrückeordnung der Bad Vöslauer Stadtfeuerwehr ist außerdem immer ein Gruppenfahrzeug als Begleitfahrzeug für die Drehleiter vorgesehen. Der Atemschutztrupp des HLFA 2 unterstützte die Atemschutztrupps der drei Badener Feuerwehren bei der Personensuche und der Brandbekämpfung.

Nach gut einer Stunde konnte diese Übung erfolgreich beendet werden. Abschnittsübergreifende Übungen tragen noch mehr zur Zusammenarbeit der ehrenamtlichen Feuerwehrmitglieder bei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.