techn. Einsatz – Türöffnung im Hochhaus

Am 10. Jänner 2021 wurden die Bad Vöslauer Stadtfeuerwehr und der Bad Vöslauer Rettungswagen zu einem medizinischen Notfall hinter einer verschlossenen Wohnungstüre gerufen.

An der Einsatzstelle angekommen, wurde von den Feuerwehreinsatzkräften zunächst versucht über die Wohnungstüre ein Zugang zu der verletzten Bewohnerin zu schaffen.

„Eine schonende Türöffnung war aufgrund eines Sicherheitsbeschlages nicht möglich, daher entschieden wir uns dafür, mit der Drehleiter über die Balkontüre im 5. Obergeschoss in die Wohnung zu gelangen.“ schildert Feuerwehreinsatzleiter Thomas Donner die Situation vor Ort.

Über die Balkontüre konnten die Einsatzkräfte schließlich in die Wohnung gelangen und die Türe von Innen öffnen. Die Feuerwehrmitglieder unterstützten in weiterer Folge noch den Rettungsdienst bei der Rettung der verletzten Frau aus dem Gebäude.

Der Einsatz konnte nach gut einer Stunde erfolgreich abgeschlossen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.