Brandeinsatz – Alarmstufe 3 bei Dachstuhlbrand in Leobersdorf

In den Mittagsstunden des 15. März 2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Vöslau zur Unterstützung der Feuerwehr Leobersdorf bei einem Dachstuhlbrand gerufen.

Wenige Minuten zuvor wurde die örtlich zuständige Freiwillige Feuerwehr Leobersdorf zu einem Heckenbrand in einem Wohngebiet alarmiert. Beim Ausrücken wurde dem Feuerwehreinsatzleiter bereits mitgeteilt, dass auch eine Gartenhütte in Brand geraten sein soll.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte aus Leobersdorf hatte das Feuer bereits über die Gartenhütte auf die Wärmedämmverbundfassade des Doppelhauses übergegriffen. Der Feuerwehreinsatzleiter erhöhte daraufhin auf Alarmstufe 3 und forderte die Feuerwehren Schönau an der Triesting, Kottingbrunn und Bad Vöslau nach.

„Unverzüglich wurde die Brandbekämpfung im Außenbereich unter Atemschutz gestartet. Nach dem die ersten Flammen eingedämmt waren, verblieb ein Atemschutztrupp im Außenbereich und ein weiterer Trupp begab sich durch das Wohngebäude auf den Dachboden und begann dort mit der Brandbekämpfung.“, beschreibt der Pressesprecher der Leobersdorfer Feuerwehr Martin Pock die Anfangsphase des Einsatzes.

Von den Einsatzkräften aus Bad Vöslau wurde sofort nach dem Eintreffen die Drehleiter in Stellung gebracht und über das Wenderohr ein Außenangriff auf den brennenden Dachstuhl des Gebäudes vorgenommen. Ein Atemschutztrupp der Bad Vöslauer Stadtfeuerwehr unterstützte in der Zwischenzeit im Innenangriff.

Das Atemluftfahrzeug baute in einiger Entfernung zur der Einsatzstelle eine Füllstelle auf, an der die verbrauchten Atemluftflaschen wieder aufgefüllt wurden.

Nach gut 3 Stunden konnten die Einsatzkräfte aus Bad Vöslau wieder einrücken. Im Feuerwehrhaus wurden die Uniformen, Atemschutzgeräte und Werkzeuge gründlich gereinigt bzw. gewaschen sowie die Fahrzeuge komplett desinfiziert.

Alle Fotos zu diesem Einsatz gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.