Hallo Marie! Ein kleines Wunder ist in der Feuerwehrfamilie gelandet.

Immer wenn etwas passiert rückt die Bad Vöslauer Feuerwehrfamilie wieder ein Stück näher zusammen. Diesmal gab es sehr schöne und gute Nachrichten, die sich am 16. März 2021 über die Feuerwehr WhatsApp Gruppe in Windeseile verbreiteten.

Die kleine Marie Helene erblickte am 16. März 2021 um 01:53 Uhr das Licht der Welt.
Sie wog bei der Geburt gute 3.250 Gramm und war circa 50 cm groß. Der Mutter und dem Kind geht es gut.

Normalerweise würde diese Feuerwehrfamilie dem Feuerwehrstorch bei der Landung im Garten oder auf dem Balkon tatkräftig unterstützen. Doch in diesen herausfordernden Zeiten rund um das Coronavirus kann diese Tradition nicht ganz so gelebt werden.

Doch wir Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner sind für unser Improvisationstalent bekannt und so ist uns auch diesmal etwas eingefallen, wie wir unserem Fahrmeister Thomas Donner, seiner Erna und dem großen Bruder Elias zur Geburt ihrer Tochter beziehungsweise seiner Schwester gratulieren können.

Mit Abstand und FFP2 Maske wurde kurzerhand die Storchenlandebahn im Feuerwehrhaus aufgebaut und der jungen Familie eine Videobotschaft mit viel Herz aufgenommen.

Wir freuen uns gemeinsam mit den frischgebackenen Eltern über unser wohl jüngstes Feuerwehrmitglied.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.