Impressionen des 39. Feuerwehrfestes von 3. bis 5. Juni 2022

Die besten Fotos aus allen drei Festtagen gibt es hier.

Nach zwei Jahren Pause – aus allseits bekannten Gründen – ging von 3. bis 5. Juni 2022 das 39. Feuerwehrfest der Bad Vöslauer Stadtfeuerwehr über die Bühne.

Von Freitag bis Sonntag feierte man im Feuerwehrhaus von Bad Vöslau ausgelassen bis in die frühen Morgenstunden. Gemeinsam mit den freiwilligen Feuerwehrmitgliedern ließ man dieses Wochenende zu einer unvergesslichen Zeit werden.

Zahlreiche Nachbarfeuerwehren und befreundete Einsatzorganisationen sowie natürlich die Bad Vöslauerinnen und Bad Vöslauer und zahlreiche Politikerinnen und Politiker ließen es sich nicht nehmen bei der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Bad Vöslau vorbeizuschauen.

Am ersten Festtag konnten hunderte Besucherinnen und Besucher durch Feuerwehrkommandant Philipp Michalek und Bürgermeister Christoph Prinz begrüßt werden. Im Rahmen der Festeröffnung nutzt das Bezirksfeuerwehrkommando Baden, genauer gesagt das Bereitschaftskommando des Katastrophenhilfsdienstes die Bühne und überreichte dem Ehrenkommandanten der Bad Vöslauer Feuerwehr Markus Hoffmann eine Dankesurkunde und einen handgeschnitzten “Florian” für jahrzehnte lange Arbeit im Zeichen des Katastrophenhilfsdienstes.

Am Sonntag konnten zwei Ehrungen nachgeholt werden. Vor dem Festpublikum wurde Hauptfeuerwehrmann Stefan Zankl für 25 Jahre Feuerwehrdienst und Ehrenhauptbrandinspektor Anton Hoffmann für 60 Jahre Feuerwehrdienst geehrt. Für den Ehrenkommandanten gab es zum Dienstjubiläum ein signiertes Strahlrohr als Überraschung von der Mannschaft.

Feuerwehrarzt und Notarzt Dr. Ralph Sebestik bekam im Zuge des Feuerwehrfestes einen neuen vollausgestatteten Notfallrucksack überreicht.

Jeden Tag gab es bis zu 60 Preise zu gewinnen, darunter Reisegutscheine, Warenkörbe und ein umfangreicher Einkaufsgutschein der Flughafen Wien AG. Mit Spezialitäten der Fleischerei Heiling verwöhnte das Küchenteam die hungrigen Besucher, für kalte Getränke sorgte unsere Bar und die Schank, edle Tropfen der Bad Vöslauer Winzer gab es in der Achterlbar und auch Kaffee und selbstgemachter Kuchen durfte nicht fehlen.

Für die kleinsten Besucher gab es bei der Feuerwehrjugend jede Menge zu entdecken. Auf die jungen Festbesucher warteten eine Hüpfburg, Dosenschießen und leckeres Eis.

Nach drei wunderschönen Festtagen hieß es am Sonntagnachmittag, Auf Wiedersehen und bis zum nächsten Jahr. Uns bleibt an dieser Stelle nur noch Danke zu sagen, danke an alle Helferinnen und Helfer, Besucherinnen und Besucher, Spenderinnen und Spender, Organisationen und Kellnerinnen und Kellnern. Kurz gesagt an alle die dieses 39. Feuerwehrfest so unvergesslich machten.

Danke für Ihren Besuch und Ihre Unterstützung. Wir retten Bad Vöslau!


Die besten Bilder des ersten Festtages – Freitag, 3. Juni 2022


Die besten Bilder des zweiten Festtages – Samstag, 4. Juni 2022


Die besten Bilder des dritten Festtages – Sonntag, 5. Juni 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.