Neue Drehleitermaschinisten für Bad Vöslau

Im Fuhrpark der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Bad Vöslau befinden sich neben den Gruppenfahrzeugen für den Brand- und technischen Einsatz auch noch mehrere Sonderfahrzeuge. Unter anderem die Drehleiter [DLK 23-12] mit einer maximalen Rettungshöhe von 30 Metern.

Dieses Fahrzeug ist das wohl komplexeste Feuerwehrfahrzeug im Fuhrpark. Zwei Einsatzmaschinisten stellten sich am Samstag, 13. April 2019, der Prüfung zum Drehleitermaschinisten.

Abgenommen wurde die Prüfung von Fahrmeister Christian Hoffmann und auch von Feuerwehrkommandant Markus Hoffmann. Auf dem Prüfungsplan standen unter anderem Einsatztaktik, Fahrzeugkunde und der Notbetrieb.

Nach gut 2 Stunden konnte die Prüfung erfolgreich beendet werden, Thomas Donner und Roman Pekarek zählen ab sofort zum Kreis der Drehleiterfahrer in Bad Vöslau. Wir gratulieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.