Brandeinsatz – Brandgeruch in einem Hochhaus

Am 20. April 2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Vöslau zu einem Brandverdacht in einem Hochhaus alarmiert. Anwohner haben den Notruf gewählt, da es stark nach Brandrauch riechen soll.

Kurze Zeit später setzten sich zwei Löschgruppenfahrzeuge sowie die Drehleiter in Richtung der Einsatzadresse in Bewegung. Schon bei der Anfahrt rüsteten sich zwei Atemschutztrupps in den beiden Fahrzeugen aus.

Doch auch nach einer genauen Erkundung des Gebäudes und der Umgebung konnte der Einsatzleiter keinen Brand feststellen. Vermutlich kam der Geruch von einem Kamin in unmittelbarer Umgebung. Nach gut einer halben Stunde wurde der Einsatz beendet.

Die Polizei und der ebenfalls alarmierte Rettungsdienst konnten wieder abrücken.

Im Zweifelsfall ist es ein Notfall – Feuerwehrnotruf 122.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.