Brandeinsatz – Baumbrand nach Blitzschlag in Kottingbrunn

In den Mittagsstunden des 14. Juni 2020 wurde die Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Bad Vöslau zu einem Baumbrand nach Kottingbrunn gerufen.

Wenige Augenblicke zuvor zog ein heftiges Gewitter über den Bezirk Baden und sorgte bereits für einige Feuerwehreinsätze. Ein Blitz schlug gegen 12:20 Uhr in einen Baum im Gemeindegebiet von Kottingbrunn ein und setzte diesen in ca. 6 Metern Höhe in Brand.

Mit einem C-Rohr gelang es den örtlich zuständigen Feuerwehreinsatzkräften den Brand zu löschen. Über die nachalarmierte Drehleiter der Bad Vöslauer Stadtfeuerwehr konnte der Baum stückweise abgetragen und so die Gefahr des Umstürztens gebannt werden.

Die Einsatzkräfte arbeiteten hier im strömenden Regen Hand in Hand zusammen, kurz vor dem Ende der Arbeiten erreichte die Vöslauer Einsatzkräfte die Meldung über eine Türöffnung im Heimateinsatzgebiet. Sofort wurde das HLFA3, welches als Begleitfahrzeug  für die Drehleiter dient, abgezogen und setzte sich in Richtung Notfallort in Bad Vöslau in Bewegung.

Hier geht es zum Einsatzbericht der Kottingbrunner Feuerwehr. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.