Feuerwehrjugend – Herbstliches Teambuilding

Unter teambildenden Maßnahmen versteht man solche, die darauf abzielen, dass WIR-Gefühl innerhalb eines Teams zu stärken, um in weiterer Folge Kommunikation, Produktivität und Motivation der Mitarbeiter zu erhöhen. – Unsere Feuerwehrjugend hat das ein bisschen neu interpretiert.

In der letzten Jugendstunde der Bad Vöslauer Feuerwehrjugend ging es um das Thema Feuerwehrtechnik. Als Gastvortragenden konnte diesmal der Sachbearbeiter für Öffentlichkeitsarbeit Daniel Wirth gewonnen werden, gemeinsam mit dem Jugendbetreuerteam lassen es sich die Fachchargen nicht nehmen ab und zu eine Jugendstunde zu gestalten.

Neben den feuerwehrtechnischen Themen sollen den Mädchen und Burschen der Feuerwehrjugend auch die Werte der Feuerwehr vermittelt werden. Einer dieser Werte ist Teamwork und Kameradschaft, daher galt es am 22. Oktober einige Aufgaben zu lösen die allein nicht zu schaffen waren.

Nach dem die Aufgaben gelöst waren gab es immer auch ein gemeinsames und ehrliches Feedback für die angehenden Feuerwehreinsatzkräfte.

„Wir sind stolz auf unseren Feuerwehrnachwuchs und achten natürlich aufgrund der derzeitigen Situation besonders auf Abstand und Hygienemaßnahmen. Die Mädchen und Burschen haben dazu ihre eigenen Masken in der Uniform und tragen diese im Rahmen der Jugendstunde, wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann. Wir würden uns daher auch in diesen Zeiten über Nachwuchs in der Feuerwehrjugend freuen.“ erzählt der leitende Jugendbetreuer Michael Baumgartner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.