techn. Einsatz – Verkehrsunfall im Stadtgebiet.

In den Nachmittagsstunden des 24. November 2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Vöslau zu einem Verkehrsunfall gerufen.

Zwei PKW kollidierten auf einer der Hauptverkehrsstraßen der Stadtgemeinde Bad Vöslau. Eines der beiden Fahrzeuge konnte die Unfallstelle nicht mehr aus eigener Kraft verlassen, daher wurde der Kleinwagen von den freiwilligen Feuerwehreinsatzkräften mit zwei Rangierrollern von der Fahrbahn geschoben.

Der PKW wurde in einer Parklücke gesichert abgestellt und die Unfallstelle gereinigt wieder für den Verkehr freigegeben.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, nach gut einer halben Stunde konnte auch dieser Einsatz abgearbeitet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.