Übung – Schwere Bergung mit Seilwinde und Greifzug

Weiter ging es mit dem „technischen Themenblock“ im Ausbildungsplan der Bad Vöslauer Stadtfeuerwehr am 02. Juli 2021 mit einer Schulung der Zug- und Hebegeräte.

Genauer gesagt drehte sich alles um das Thema Seilwinde und Greifzug. Hierzu führten die beiden Übungsleiter zwei Gruppen der Stadtfeuerwehr in die Sandgrube. Aufgabe beziehungsweise Ziel der Übung war es, einen Übungslastwagen zunächst auf eine Seite zu legen und anschließend wieder aufzurichten.

Nach einer kurzen Sicherheitsunterweisung ging es auch schon los, die Seilwinde des Hilfeleistungsfahrzeuges und ein sogenannter Greifzug wurden am Übungs – LKW angeschlagen. Die Seilwinde zog den Lastwagen um, der Greifzug sicherte den LKW gegen ein unkontrolliertes Umkippen. Bevor der Lastwagen wieder auf die Räder gestellt wurde, tauschten die Gruppen, damit jeder Übungsteilnehmer mit Greifzug und Seilwinde arbeiten konnte.

Nach gut 2 Stunden konnte diese Übung beendet werden, weiter geht es mit den Technikwochen am nächsten Freitag mit dem Thema Kettensägen. Neugierig? Schau doch vorbei, am 09. Juli 2021 um 18:30 Uhr im Feuerwehrhaus Bad Vöslau.

An dieser Stelle möchten wir uns bei der Freiwilligen Feuerwehr Gainfarn bedanken, die hier ihren Übungslastwagen zur Verfügung stellte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.