Brandeinsatz – Papiercontainer in Brand

In den späten Nachmittagsstunden des 27. Juni 2022 bemerkten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines Supermarktes eine Rauchentwicklung bei einem Altpapiercontainer.

Die alarmierte Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Vöslau traf bereits wenige Augenblicke nach dem Notruf am Einsatzort ein. Nach einer kurzen Erkundung wurde eine Löschleitung durch den ersten Atemschutztrupp aufgebaut und begonnen die Pressanlage des Abrollcontainers zu kühlen.

„Schnell war uns klar, wir müssen den Container von der Pressanlage trennen, um die Kartonagen im Inneren des Behälters zu löschen. Dazu wurde das Wechselladefahrzeug aus Schönau an der Triesting angefordert.“ erklärt Feuerwehreinsatzleiter Sascha Jung.

Nach einer kurzen Absprache mit den Kameraden aus Schönau wurde der – gut gefüllte – Abrollcontainer mit dem Hakenlift des Wechselladefahrzeuges von der Müllpresseinheit getrennt. Mit einem Rohr konnte nun das noch leicht rauchende Altpapier abgelöscht werden.

Gemeinsam mit den Mitarbeitern des Supermarktes konnte auch schon die vermutliche Ursache gefunden werden: ein elektrisches Scanngerät geriet aus Versehen in die Müllpresse.

Nach fast zwei Stunden im Einsatz konnten die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der beiden Feuerwehren wieder einrücken. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.