1. Bad Vöslauer Feuerwehrhaus – Punschen

Zum ersten Mal wollten die freiwilligen Feuerwehrmitglieder der Bad Vöslauer Stadtfeuerwehr die Punschsaison nach Weihnachten verlängern und planten somit das erste Feuerwehrhaus – Punschen in Bad Vöslau.

Am 29. Dezember 2018 war es dann soweit – um 16:00 Uhr wurde die Punschhütte vor dem Bad Vöslauer Feuerwehrhaus eröffnet. Von den  Feuerwehrmitgliedern konnten hunderte Gäste begrüßt werden. Besonders gefreut haben wir uns über den Besuch aus den Feuerwehren des ganzen Bezirkes Baden, aus der Politik und von den diensthabenden Rettungsmannschaften des Roten Kreuzes Bad Vöslau.

Im Rahmen der Punschhütte gab es für ein Bad Vöslauer Rot Kreuz Mitglied eine kleine Überraschung denn von Bezirksstellenleiter Rene Neumayer und Feuerwehrkommandant Markus Hoffmann wurde die Tierrettungsmedaille des Wiener Tierschutzverbandes überreicht. Die Veterinärstudentin half den freiwilligen Feuerwehreinsatzkräften bei der Rettung eines entlaufenen Schafes im vergangenen November.

Bis in die späten Abendstunden wurde bei Punsch und Glühwein in einer gemütlichen Atmosphäre mit Feuerfässern und Lichterketten das Jahr 2018 gemeinsam verabschiedet.

An dieser Stelle wollen wir uns bei allen Helferinnen und Helfern, bei der Stadtgemeinde Bad Vöslau und natürlich bei allen Besucherinnen und Besuchern für diesen einzigartigen Abend bedanken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.