Feuerwehrjugend – Atemschutz

Die Nachwuchsarbeit hat in der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Bad Vöslau einen sehr hohen Stellenwert. Alle Sachgebiete dürfen in regelmäßigen Abständen Übungen bzw. Ausbildungseinheiten für die Feuerwehrjugendgruppe ausarbeiten.

Am 30. Jänner 2020 war wieder das Sachgebiet für Atemschutz mit dem Abschnittsachbearbeiter Thomas Kratochwill und seinem Team an der Reihe. Langsam und Stück für Stück wurden die Mädchen und Burschen an das Thema herangeführt. Nach der Fahrzeugkunde, wo jedes Werkzeug zur Brandbekämpfung kurz durchbesprochen und getestet wurde, ging es natürlich um das Atemschutzgerät.

„Auch unsere ganz jungen Feuerwehrkameraden hatten hier die Möglichkeit einmal ein echtes Atemschutzgerät anzulegen und – wenn sie sich trauten – auch einmal eine Atemschutzmaske aufsetzen.“ erklärt der Sachbearbeiter für Atemschutz.

Nach einer sehr interessanten und spannenden Jugendstunde wünschen wir allen Schülerinnen und Schülern aus Bad Vöslau und ganz besonders natürlich unserer Feuerwehrjugendgruppe erholsame und wunderschöne Semesterferien.

Die nächste Jugendstunde findet am 13. Februar 2020 um 18:00 Uhr im Feuerwehrhaus Bad Vöslau statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.